25. November Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

24.11.2022Dialog und AustauschDiálogo del Mundo

Der 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Diskriminierung und Gewalt gegenüber Mädchen und Frauen.
Wir treffen uns am Freitag, 18 Uhr zu einer Lesung über den Ursprung und die Bedeutung dieses Internationalen Aktionstages im Grundtvighaus in Sassnitz. Im Anschluß der Lesung wollen wir uns im Gedenken an die drei Schwestern Mirabal aus der Dominikanischen Republik und allen Widerständigen und Betroffenen von Gewalt, mit orangenen Laternen auf den Weg zum Rügenplatz machen. Damit wollen wir uns an dem weltweiten Protest gegen Gewalt an Frauen anschließen, Licht ins Dunkel bringen und das Schweigen brechen. Nach zwei Redebeiträgen dazu singen wir gemeinsam das Lied “ Canción sin Miedo“ oder das „Lied ohne Angst“ von Vivir Quintana, das zu einer feministischen Hymne gegen geschlechtsspezifische Gewalt und Femizide geworden ist.
Seid mit dabei! Bienvenido!

Zurück zum Blog